Hundehaare gefährlich für Frauen!

 

DRINGENDE WARNUNG: HUNDEHAARE GEFÄHRLICH FÜR FRAUEN!

Das National Institute of Health hat in seiner heutigen Pressemitteilung die Entdeckung eines potenziell gefährlichen Stoffes in Hundehaaren bekannt gegeben. Diese Substanz, genannt "amobacter caninii" wurde bei Frauen mit folgenden Symptomen in Verbindung gebracht: Widerwillen gegen Kochen, Putzen oder Hausarbeit, Schminken, gute Kleidung und High Heels, ferner Widerwillen gegen Geldausgaben für Reparaturen an Haus oder Auto, bevor das 'Baby' nicht neue Halsbänder, Leinen, Betten, Leckereien, Futter, Decken oder Spielzeug hat.

"Amobacter caninii" führt in der Regel dazu, viele Stunden außer Haus zu sein und verursacht Erschöpfung mit eventuellem Kontaktverlust zu anderen Menschen (vor allem Freunden und Ehemännern).

"Amobacter caninii" steht zudem im Verdacht, süchtig zu machen und weitere Lieferanten des Suchtstoffs nach sich zu ziehen – dies kann zu Rudelverhalten führen oder, wie in der Werbung für Kartoffelchips heißt: "Du kannst nach einem nicht aufhören."

Passen Sie auf! Wenn Sie in Kontakt mit einer weiblichen Infizierten kommen, bereiten Sie sich auf stundenlange Gespräche über Hunde vor. Zusätzliche Symptome sind mangelnde Krankheitseinsicht und die Weigerung, sich Hilfe zu suchen. Eine vollständige Heilung ist selten und verursacht schwere Nebenwirkungen.

Ärztliche Warnung:
Hunde sind teuer, suchterzeugend und können den gesunden Menschenverstand stark beeinträchtigen!

Für SUPER befunden und deswegen bei Freundin "geklaut"

 

 

 

 

Hundeleute ...

 

... sind eine besondere Rasse , die weder vom VDH noch von der FCI anerkannt ist.

... glauben jeder hat Hundekörbe und -decken in seinem Wohnzimmer

... haben ein unaufgeräumtes Haus, aber ihre Zwinger sind topp sauber

... verkaufen ihr teures, modernes Haus in der Stadt, um in ein altes Bauernhaus mit riesigem
    Garten auf dem Land zu ziehen - Hauptsache die Hunde haben es gut

... fahren Kombis, Vans oder Wohnmobile

... rechtfertigen den Kauf eines großen Autos damit, dass der Hund genug Platz hat

... haben Spezialhundeanhänger, die oft wertvoller sind als manches Auto

... weisen in ihrem KFZ- Kennzeichen auf ihre Mitgliedschaft in einem großen Hundeverein hin

... fahren 600 km weit, geben 100 Euro für Benzin aus, 200 Euro für Übernachtung und Essen,
    70 Euro Meldegebühr, um vielleicht einen Pokal für 10 Euro zu gewinnen

... stehen um 5 Uhr auf, um ab 6 Uhr auf dem Fährtengelände zu sein, haben aber Probleme
    pünktlich auf der Arbeit zu erscheinen

... haben immer eine Hundezeitung griffberei aber können ihre Rechnungen nicht finden

... kann man am Wochenende nie erreichen, weil sie auf dem Hundeplatz sind

... hören nachts das leise Winseln ihrer Hunde aber morgens nicht den Wecker neben ihrem Bett

... haben keine Probleme nachts angerufen zu werden, um bei einer Hundegeburt zu helfen; sind
    aber absolut unerreichbar, wenn sie ihren Hund für eine Veranstaltung vorbereiten

... kennen die Telefonnummer ihres Tierarztes auswendig, haben aber keinen Hausarzt

... sind krank, wenn ihr Hund krank ist

... fahren mit ihrem Hund sofort in eine tiermedizinische Hochschule, wenn er Bauchweh hat,
    brechen sie sich selbst die Zehen, kleben sie diese mit Isolierband und nehmen einige Aspirin

... vergessen nie den Wurftag ihres Hunde, aber den eigenen Hochzeitstag

... geben sich nur mit Menschen ab, die auch Hundemenschen sind

... telefonieren stundenlang mit Hundemenschen in einer Sprache, die nur sie verstehen

... haben Eltern die glauben, sie hätten den Verstand verloren

... haben Nachbarn, die meinen, sie sind sonderbar

... haben Verwandte, die manchmal deren Meinung sind

... haben Hundefreunde, die finden sie fantastisch

... kurz um ...

 

Hundemenschen sind eine besondere Rasse!

 

 

 

 

 

Hundeviren

Ich bin gerade vom Arzt zurück....Letzte Woche wurde Blut abgenommen und heute habe ich die Diagnose erhalten.   " HUNDE VIREN"
Die ganze Familie hat sie!


Es ist hoch ansteckend, aber nicht jeder kann sie kriegen.
Nur liebe Menschen , mit ganz viel Herz , müssen vorsichtig sein!

Da man ein Leben lang infiziert bleibt.
Beeinträchtigungen hat man nur wenige.

Hier nenne ich euch mal einige:

Das Sofa ist nicht mehr leer...
Der Platz im Bett wird etwas kleiner...
Die Mahlzeiten werden meist geteilt....
Im Urlaub ist man nie mehr alleine....
Langeweile ist ein Fremdwort....
Die Wohnung sieht immer bewohnt aus.....
Baden gehe ich jetzt öfter.....
Den Staubsauger darf ich jetzt täglich benutzten....
Sport mache ich jetzt nicht mehr, gehe mehrmals an die Luft....

Das ist nur eine kleine Auslese von dem, was alles schöner/ anders wird.

Und diesen Fellnasen habe ich alles zu verdanken! — sehr dankbar.

 

 

 

 

 

 

 

www.Jennas-World.de | Collies@Jennas-World.de